Leistungskontrolle


Die Leistungen aus den ÜKs werden dokumentiert und bewertet. Die Arbeiten der Lernenden werden im Anschluss an den Kurs durch die Mitglieder der Kurskommission juriert. Das Notenblatt wird dem Lehrbetrieb zuhanden des Lernenden direkt zugestellt, Voraussetzung sind der Besuch des Kurses und die Bezahlung der Kursgebühren. Die Noten aus den ÜKs fliessen in die Berechnung der Erfahrungsnote ein, sie sind also für das Qualifikationsverfahren relevant.