Vorbemerkung

Gemeinsam wollen wir eine tolle Zeit erleben. Unser Ziel ist es, als Gemeinschaft unterwegs zu sein. Daher sind uns gegenseitige Rücksicht und Hilfe wichtige Werte.
Für das erfreuliche Zusammenleben braucht es einige Regeln. Ziel der Regeln ist nicht, dass sie möglichst bis an die Grenzen ausgetestet werden, sondern sie dienen als Leitplanken.Bei Regelverstössen bestimmt das Leiterteam angepasste Massnahmen. Wichtig: Bei groben Regelverstössen kann ein Teilnehmer vom Lager ausgeschlossen werden und muss dann unverzüglich die Heimreise antreten. Was zur Folge hat, dass der ÜK3 wiederholt werden muss.
Es gilt die allgemeine Absenzenregelung der üKs für Grafiker und Grafikerinnen.

Regeln

Sucht-/Genussmittel
Illegale Suchtmittel (dazu gehört auch Cannabis) sind verboten.

Alkohol
Es gilt mindestens Schweizer Recht (Wein und Bier ab 16 Jahren/harter Alkohol ab 18 Jahren). Wenn das lokale Recht enger ist, gilt dieses. Während der Unterrichtszeiten und in den Schlafräumen ist der Genuss von Alkohol nicht erlaubt. Wir appellieren an die persönliche Verantwortung: Bitte trinke Alkohol nur in angemessenen Mengen, so ist es für dich und uns einfacher.

Gemeinsames Programm
Programmpunkte wie Essen, Input, Ausflüge, Tagwache usw. gelten für alle. Die Zeiten sind verbindlich.

Abweichungen
Je nach Lager und Lagerort gelten zusätzliche oder angepasste Regeln. Über diese wird vor Ort informiert.